Bier

Ein fürstliches Bier schreibt Geschichte.

Bernsteinfarben, vollmundig, leicht malzig mit angenehmem Hopfenaroma – das Fürstenbräu gibt’s jetzt auch für zuhause. Unser helles Märzen Lager wird wöchentlich frisch gefüllt. In vier verschiedenen Flaschengrößen bekommen Sie feinsten Biergenuss made in Fürstenfeld. Mit unseren neuen Etiketten haben wir auch einen Teil Geschichte festgehalten. Mehr Fürstenfeld geht nicht, echt nicht! Wieso? Das erfahren Sie hier – alle Hintergründe zum Design.

0,375 l

Ein Gläschen in Ehren kann niemand verwehren! – Ideal für ein gepflegtes Bierchen zwischendurch oder das berühmte Feierabendbier.
€ 3,40

0,75 l

Mach ma uns a Flascherl Fürsti auf? – Die optimale Größe für einen romantischen Abend zu zweit, denn es muss ja nicht immer Wein sein.
€ 7,90

1,5 l

Durchs Trinken kommen die Leut‘ z’amm. – Das adäquate Gebinde, wenn ein paar Biertrinker zusammensitzen.
€ 15,90

3 l

Das erste Bier, das löscht den Durst. Ein zweites stimmt mich heiter … – Eine vernünftige Flaschengröße für Durstige, auch ideal für spontane Partys.
€ 26,90

Heiliger Nepomuk

Heiliger Nepomuk

Im Zentrum der Etikette befindet sich der Hl. Nepomuk, der heute als Brückenheiliger und Patron des Beichtgeheimnisses gilt. Besonders aufmerksame Gäste des Fürstenbräus werden ihn auch in unserer Fassade entdeckt haben.

Fürstenfeld 1170

Fürstenfeld 1170

Ein weiterer Teil unseres neuen Designs: Eine alte Stadtkarte von Fürstenfeld. Für alle Geschichte-Interessierten: Fürstenfeld wurde um 1170 gegründet. Auch heute noch sind manche Teile der damaligen Stadtmauer und Türme sichtbar.

Der Braukessel

Der Braukessel

Auch ein Braukessel links unten ziert unsere Etikette. Er ist das wichtigste Utensil unseres Braumeisters Heli, der sich mit viel Liebe und Gewissenhaftigkeit um den einzigartigen Geschmack unseres Fürstenbräus kümmert.

Das Wappen

Das Wappen

Krönenden Abschluss bildet das Wappen von Fürstenfeld, das unseren Hl. Nepomuk umrahmt. Links: der steirische Panther, rechts: das österreichische Bindenschild🇹.

Frisch gezapft

Frisch gezapft

Unser Braumeister Helmut Eder versteht sein Handwerk und fungiert auch als Biersommelier im Fürstenbräu. Insgesamt sechs verschiedene ausgewählte Biere servieren wir hier. Mit diesem Bierportfolio sind wir unter die zehn besten Braugasthäuser Österreichs gewählt worden.

Frisch vom Fass

Frisch vom Fass

Sie feiern gerne mit frisch gezapftem Bier? Das Fürstenbräu gibt es auch in 20, 30 und 50 Liter Fässern zum Mitnehmen. Zapfanlage, Gläser und alles, was dazu gehört, kann man natürlich auch bei uns ausborgen. Wir bitten um Vorbestellung. Fülltag ist jeweils der Montag.

Stadtbier

Stadtbier

„Wie Braumeister Helmut Eder betont, zeichnet das Fürstenfelder Stadtbier ein besonders vollmundiger und kerniger Geschmack aus. Mit 12° Stammwürze und 5,0 % Alkohol/Vol. wurde ein edler Bierklassiker im Braukeller des Fürstenbräu aus der Taufe gehoben und in eine formschöne Flaschenfamilie gefüllt. Das Fürstenfelder Stadtbier wird in eleganten Gebinden zu 0,375, 0,75, 1,5 und 3 Liter angeboten.“

Etiketten

Personalisierte Etiketten

Wir bieten auch personalisierte Bieretiketten an, und das bereits bei geringen Mengen. Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihr individuelles Etikett im eigenen Design zu gestalten. Egal ob als Weihnachtsgeschenk für Mitarbeiter oder Kunden, als Give-Away bei Hochzeiten oder als Wow-Effekt bei Ihrer Geburtstagsfeier, das eigene Bier sorgt garantiert für Begeisterung.